Aktuelles

Abschiede am Schuljahresende

Mit dem Schuljahresende beginnt für einige unserer St.-Peter-Schiff-Mannschaft ein neuer Abschnitt:

Nicht nur unsere Schulleiterin Frau Braeuer-Lustenberger geht in den Ruhestand.

Frau Bankett verlässt unsere Schule in Richtung Münster. Wir wünschen ihr dort von Herzen einen guten Start in der neuen Schule.

Herr Nordhorn verlässt unsere Schule in Richtung Ruhestand. Ein Schritt, den viele bedauern, auf den er sich aber freut. Für neue Aufgaben für sich hat er schon gesorgt. Wir wünschen ihm dafür alles Liebe und Gute.

Auch unsere Sekretärin Frau Rond geht in ihren wohlverdienten Ruhestand. Unsere Schule ohne Frau Rond...das ist etwas, was sich viele nicht vorstellen können! Wir warten noch auf die Information, wer ihre Nachfolge antreten wird.


Zum Schuljahresende passiert so viel!

In naher Zukunft werden hier die Beiträge stehen:

  • zur Schülerehrung
  • zur HipHop- Aufführung
  • zum Theater
  • zur Töpfer-AG

Go Run For Fun 2017

Am Donnerstag, dem 29.06.2017 war es wieder soweit. 988 Kinder hatten die Gelegenheit, mit DART und angefeuert von der GO Run For Fun-Botschafterin und Säbelfechterin Anna Limbach und dem GO Run For Fun-Botschafter und Weitspringer Alyn Camara zwei Kilometer um unseren Sportplatz und durch unsere Grünanlagen rund um die Schule zu laufen.

Aus der St.-Peter-Schule haben 450 Kinder teilgenommen, die anderen Kinder kamen aus Kindergärten, Grundschulen und weiterführenden Schulen der Umgebung.


Sanitäterprüfung am 23.06.2017

Wie jedes Jahr gibt es eine Abschlussprüfung für die Drittklässler, die im 4. Schuljahr den Sanitäterdienst in unserer Schule leisten wollen.

Nicht nur die theoretischen Kenntnisse wurden abgefragt, auch in der Praxis mussten die Kinder beweisen, dass sie im Laufe des vergangenen Jahres aufgepasst und behalten haben, wie getröstet, Pflaster geklebt und weitere 1. Hilfe geleistet wird.

Jetzt müssen die Prüflinge noch abwarten, ob sie bestanden haben.

Mitgliederversammlung des Fördervereins der St. Peter Schule

Die Einladung mit der Tagesordnung zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins der St. Peter Schule am 26.06.2017 finden Sie hier.



Chemieunterricht im Gymnasium Norf

Im 3. Schuljahr besuchen unsere Schülerinnen und Schüler für eine Stunde Chemieunterricht das Gymnasium Norf. In kleinen Gruppen untersuchen sie die Auswirkungen von Säure und Lauge auf Rotkohlsaft.


Kugelbahnen der Klasse 4A

Wir, die Klasse 4A, haben in den letzten Monaten unsere Kugelbahnen gebaut. Als erstes haben wir viele Materialen gesammelt, zum Beispiel Toilettenrollen, Schuhkartons und Plastikflaschen. Auch verschiedene Farben wurden benötigt. Alle waren ganz aufgeregt, bis wir endlich mit dem Bau unserer Modelle starten durften. Aber am Anfang  ging alles durcheinander: Jede Gruppe wollte die beste und die schönste Kugelbahn bauen. Bei den ersten Schritten gingen viele Baumateri- alien kaputt, weil wir noch zu ungeschickt waren. Aber wir wurden immer besser und es hat viel Spaß gemacht. Wenn wir mal nicht weiter kamen, haben wir uns gegenseitig geholfen. Natürlich gab es auch Streit in einer der Gruppen, wie die Kugelbahnen aussehen sollten, doch zum Glück war dieser  schnell vorbei. Wir haben auch mal Quatsch gemacht, doch Frau Fetscher schaffte es, uns zu überzeugen, die Bahnen weiter zu bauen. Das Anmalen der Bahnen war auch gar nicht so einfach, einer Gruppe gefiel das erste Muster ihrer Kugelbahn nicht und so wurde die Bahn neu bemalt. Jetzt sieht sie prima aus!

 

Alle Gruppen haben sich sehr viel Mühe gegeben, daher sehen die Kugelbahnen sehr schön und unterschiedlich aus: Es gibt eine Dschungelbahn, den Drachen, ein Zebra, den großen Vogel und noch viel mehr. Das sind die Kugelbahnen der Klasse 4A.

Geschrieben von Pia.

 


Frühlingssingen an der St.Peter Schule

10.Mai 2017

Bei strahlendem Sonnenschein haben alle Schülerinnen und Schüler der St. Peter Schule gemeinsam mit ihren Lehrkräften den diesjährigen Frühling willkommen geheißen.

Altbekannte und auch neue Frühlingslieder wie "Alle Vögel sind schon da" ,"Komm, lieber Mai und mache..." und "Der Winter ist vorüber" haben alle Anwesenden fröhlich gesungen, begleitet von unserem Schulchor und der Instrumentengruppe.

Zum Abschluss unseres ersten Frühlingssingens stand natürlich unser Schullied auf dem Programm! Frau Braeuer-Lustenberger wünscht sich, dass solch ein Frühlingssingen nun auf unserer Schule Tradition wird. Der erste Schritt ist getan.


Mein Körper gehört mir!

Mai 2017

"Mein Körper gehört mir!" heißt das Theaterstück, mit dem die MitarbeiterInnen der Theaterpädagogischen Werkstatt  derzeit unsere Drittklässler besuchen.

In den Szenen werden die Kinder ermutigt, ihrem Nein!-Gefühl uneingeschränkt zu vertrauen, sich anderen anzuvertrauen und Hilfe zu holen, wenn sie solch ein negatives Gefühl erleben. Egal, in welcher Situation.

Weil die Kinder mitdenken, mitfühlen und mitreden, verinnerlichen sie die Geschichten und Botschaften langfristig. Außerdem hilft der Körpersong, das Erlebte und Gelernte zu erinnern.


Fahrradtraining im 3. und 4. Schuljahr

Im April und Mai beginnen die dies- jährigen die Radfahrmodule für das 3. und 4. Schuljahr. Während die Drittklässler noch im geschützten Raum, aber unter Aufsicht der Eltern ihr Können und ihre Herausforderungen unter Beweis stellen, fahren unsere Schülerinnen und Schüler aus dem 4. Schuljahr unter Begleitung unseres Verkehrspolizisten Herrn Klinder durch den Ort.

Im 3. Schuljahr zeigen alle, wie gut sie schon in der Spur fahren, einhändig Kurven fahren und einen Slalomparcour bewältigen können. Langsam über einen schmalen Pfad fahren und dabei beide Füße auf den Pedalen lassen war genauso gefordert, wie genauer Spurwechsel mit einer Hand.

Auch die Verkehrssicherheit jedes Fahrrades wurde überprüft, denn bald geht es auch für die Drittklässler auf die Straße.

 


Das 83. Infoblatt der St. Peter Schule finden Sie hier.


02. April

"Martin Luther"-Musical in der Trinitatiskirche

Am Montag haben alle Klassen der St. Peter Schule in zwei Aufführungen das Musical "Martin Luther" anschauen können, dass alle Jugend- und Kinderchöre der evangelischen Gemeinde gemeinsam aufgeführt haben.

Interessiert konnten die Kinder einzelne Schlüsselszenen aus dem Leben Martin Luthers erleben. Martin als Kind, als wissbegieriger Schüler und Student. Die jungen Musiker spielten und sangen in den Szenen, wie der junge Luther zum Mönch wurde und im Kloster viel lernte. Seine Reise nach Rom wurde ebenso gezeigt, wie der Anschlag der 95 Thesen, die Übersetzung der Bibel und die Hochzeit mit Katharina von Bora. Langer Applaus für die tolle Aufführung belohnte die Künsterinnen und Künstler.


März bis Mai

Unsere Lehramtsanwärterin Frau J. Morguet und Frau J. Schenck üben immer freitags mit Kindern für den Rosellener Abendlauf am 12.05.17.

Beim ersten Training haben 100 lauffreudige Kinder unserer Schule gemeinsam mit viel Spaß Dehnübungen und Sprints kennengelernt.


März

Besuch der Norfer Moschee

Während im ev. und kath. Religionsunterricht des 4. Schuljahres das Thema "Judentum, Christentum, Islam - Die drei Weltreligionen" behandelt wurde, unternahmen die Klassen der 4. Jahrgangsstufe im März eine Fahrt zur Norfer Moschee. Die Kinder wurden herumgeführt, durften Fragen stellen und lernten einiges über den muslimischen Glauben und die Gebetsrituale des Islam.


23.Februar: Zirkus Traber feiert mit uns Karneval

Zu Karneval war in unserer Schule der Zirkus Traber mit jungen Artisten zu Besuch. In unserer Turnhalle haben sie zwei Aufführungen gezeigt. Aber nicht nur die Zirkus Artisten kamen zum Einsatz, auch einige unserer Lehrerinnen und Lehrer durften die Aufführung bereichern.


1. Februar 2017: Aufführung der HIP HOP AG:


Das 82. Infoblatt der St. Peter Schule finden Sie hier.


Abschlussgottesdienst 2016

Am 20.12.16 fand traditionsgemäß um 18:00 Uhr unser Abschlussgottesdienst in der Trinitatiskirche statt, zu dem alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Verwandte, Freunde, sowie Mitarbeiter der Schule herzlich eingeladen waren.

Die Klasse 3b hatte mit Fr. Morguet und Fr. Fuchs das Krippenspiel "Mitten in der Nacht" einstudiert. Zusammen mit unserem Schulchor unter der Leitung von Fr. Schulze-Oben und der von Fr. Schmied geleiteten Musik-AG beeindruckten alle aktiven Schülerinnen und Schüler ihr Publikum.

Gebannt lauschten alle Zuhörer den Gesprächen und der Herbergssuche von Maria und Josef, erlebten die Wirte und die Wirtin in den verschiedenen Herbergen, sahen die vier Hirten auf ihrem Feld. Alle litten mit Jakob aus Nirgendwo, der nicht einmal mehr im alten Stall eine Bleibe fand, weil dieser schon von Maria, Josef und dem Neugeborenen besetzt war. Wir erlebten die Erscheinung der Verkündigungsengel und die Suche der Hirten und Jakobs nach dem Stall. "Mit einem Kind beginnt in einer Nacht..." sang eine Drittklässlerin, nur im Refrain durch den Schulchor begleitet. Zum Schluss konnten alle das Wunder "Gott in unserer Mitte" mit den Schauspielenden und Singenden feiern.

Das Festkommittee unserer Schule hatte wieder ganze Arbeit geleistet und so konnten sich alle Besucher im Anschluss an den Gottesdienst bei wärmendem Punsch und Plätzchen im Kerzenschein auf dem Hof der Trinitatiskirche austauschen.

Ein friedlich-fröhlicher Ausklang dieses erlebnisreichen Jahres!

 

Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start im Neuen Jahr 2017!


06. Dezember 2016

Hänsel und Gretel

Besuch der Oper in Düsseldorf

 

Heute sind alle Schülerinnen und Schüler der St. Peter Schule zu einem Opernbesuch nach Düsseldorf gefahren.

Mit tosendem Applaus bedankten sich die Kinder für die Inszenierung des Märchens "Hänsel und Gretel". Alle hatten gespannt darauf gewartet, wie die armen Besenbinder-kinder die Hexe Rosina Leckermaul überlisten konnten. Manche Lieder, wie "Brüderchen, komm tanz mit mir" oder "Ein Männlein steht im Walde" kannten die Kinder und halfen, sich in die Geschichte einzufühlen.


November 2016

Besuch bei der Neusser Feuerwehr

Auch in diesem Jahr besuchen die Klassen der 4. Jahrgangsstufe wieder die Neusser Feuerwehr.

Zuerst erhalten die Kinder in einem Klassenraum grundlegende Informationen zum richtigen Verhalten in einem Brandfall. Danach zeigt Herr Urbansky die Bestandteile eines Feuerwehrautos und die Kinder dürfen sich in Gruppen ins Fahrerhaus setzen. Herr Urbansky beschreibt den Kindern den Tagesablauf eines Feuerwehrmannes, dabei wird auch ein Probealarm ausgelöst. Anschließend wird eine Übung rekonstruiert, die ein Feuerwehrmann jährlich absolvieren muss. Die Kinder müssen hierbei in einem dunklen Raum in einer Kolonne durch einen Käfig mit Hindernissen krabbeln, ohne dabei den Anschluss an die Gruppe zu verlieren. Zum Schluss darf jedes Kind einmal die Rutschstange hinunterrutschen.


Das 81. Infoblatt der St.-Peter-Schule finden Sie auch hier.


Ungewöhnliche Besuche

Die zahme Füchsin Foxy hat heute am 3.11.16 unsere Schule besucht. Sie lebt bei Herrn Niggemeyer und besucht mit ihm Kinder in Schulen. Foxy ist ganz zahm und ließ sich gerne von den Kindern streicheln.

Für die Kinder der 4. Klassen war dieser Tag ein Erlebnis!


Am 02.11.16 konnten die Kinder der dritten Schuljahre einem tollen 3D-Diavortrag von Herrn Niggemeyer lauschen. Er ist ein großer Fledermausfreund und hat beeindruckende Bilder von verschiedensten Fledermäusen gezeigt.

Er hat viel Spannendes über die Vielfalt und das Leben der Fledermäuse weitergegeben.

Zum Schluss konnten alle Kinder einer verletzten Zwergfledermaus zuschauen, wie sie mit Mehlwürmern gefüttert wurde. Sie wird grade von Herrn Niggemeyer gepflegt, bis sie wieder gesund ist.


Hier gibt es Neues aus der OGS.


BuFa - ein voller Erfolg bei schönstem Herbstwetter

Wir danken allen fleißigen Helfern und Akteuren, besonders dem Festkomitee, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Herzlichen Dank auch den Spendern: Frau Müller von der Neusser Buchhandlung, der Firma Küsters für den Blumenschmuck und Familie Quast für die Kürbisse und Organisation der Schul-T-Shirts.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Keul. Sie verkaufte selbst hergestellte Deko-Artikel. Mit dem Erlös werden Erdbebenopfer in Italien unterstützt.


26.10.16 Die 3b besucht den Spargelhof Kallen.

Wie werden die geernteten Kartoffeln von der Erde gesäubert? Wie werden sie gelagert? Welche Sorten gibt es?

Diese und viele Fragen mehr konnten die Drittklässler stellen, sahen Reinigungs- und Transportbänder, Sortiermechanismen und Lagerung der Kartoffeln. Ein spannendes Erlebnis mit vielen neuen Eindrücken rund um die Kartoffel!

Zum Schluss gab es auch noch leckere Kartoffeln mit Quark zum Probieren!

Vielen Dank, Familie Kallen!


Buch- und Fackelausstellung am 29.10.2016

 

Am 29.10. 2016 findet in unserer Schule die diesjährige Buch- und Fackelausstellung (BuFa)

von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Wie jedes Jahr präsentieren die Kinder ihre Fackeln im gesamten Schulgebäude.

Die Kinder haben Lieder, kleine Theaterstücke und Tänze eingeübt, die sie präsentieren werden.

In anderen Klassen kann gebastelt oder gebacken werden.

Alle Zeitpunkte und Räume der Vorführungen und Aktivitäten auf der BuFa entnehmen Sie bitte unserem Flyer.

Unser Festkommittee sorgt für Ihr leibliches Wohl.

Die Buchhandlung Müller aus Norf präsentiert in unserer Aula eine umfangreiche Ausstellung empfehlenswerter Bücher.

 



Wir sind in der Zeitung

Zum Schulstart hat die NGZ am 27.9.16 auch unsere Klassenfotos der ersten Schuljahre veröffentlicht.


Neues Schulinfo

Regelmäßig erscheint unser Schulinfo, mit den neusten Nachrichten aus unserer Schule. Aktuelles aus der Schule, der OGS werden hier berichtet. Auch die nächsten Termine finden Sie dort aufgelistet.


Vier neue 1. Klassen in der St. Peter Schule

Vor einer Woche haben wir unsere 99 Erstklässler begrüßt!

Herzlich willkommen!

Aktiv im Festkomitee

Hat Ihnen das Frühlingsfest gefallen?

Hatte Ihr Kind heute richtig Spaß in der Schule?

 

Schulfeste wie die jährliche Buch- und Fackelausstellung, das gemütliche Zusammensein nach der Einschulung oder dem Weihnachtsgottesdienst bereichern das Schulleben und sind eine lebenslange Erinnerung für Ihre Kinder. Tragen Sie dazu bei, dass diese Tradition beibehalten werden kann und unterstützen Sie das Festkomitee der St.-Peter-Schule.

 

Bitte melden Sie sich im Sekretariat unter 02137/ 99 80 720 oder schicken Sie eine Mail:

Wir freuen uns auf Sie!